Opatija ist eine mondäne touristische Destination an der Adria. In der Vergangenheit war Opatija wegen des milden Klimas ein Sommer- und Winterurlaubsort der österreichisch-ungarischen Adeligen. Heute ist sie die Stadt der Luxushotels und der einstigen Villen und Privatresidenzen, die in wunderschöne Hotels mit Wellnesscentren, Kongressälen und Schwimmbädern verwandelt wurden.

Die Villa Angiolina, eines der ältesten und schönsten Bauwerke, hat viele angesehene Persönlichkeiten empfangen. Seit dieser Zeit bis heute ist Opatija die Lieblingsdestination vieler Touristen. Elegante Geschäfte, Loungebars und Hotelterrassen erinnern an mondäne Weltdestinationen.

Ein Spaziergang durch die gepflegten Parks und auf der Küstenpromenade (Lungomare 12 km), wie auch das Baden am Stadtstrand oder in kleineren Buchten, bieten eine seltene Verbindung vom Genuss des Naturzaubers und des hohen Lebensstils, der vom Geist der Vergangenheit durchzogen ist.

(QUELLE:www.croatia.hr/de)

Der elegante Urlaubsort Opatija ist das Zentrum der Riviera mit der längsten Tradition im Tourismus Kroatiens. Die günstige Verkehrslage, die relativ kurze Verbindung vom warmen Meer zu bedeutenden Städten  Europas (etwa 500 km Entfernung von Mailand, Wien und München), die üppige Vegetation und das angenehme Klima (45°20’ nördlicher Breite) waren die wichtigsten Gründe für den Beginn und die rasche Entwicklung des Tourismus Ende des 19. Jahrhunderts.

Dieser an der Wende zwischen dem 19. und dem 20. Jahrhundert gebaute Ort erhält bis heute seinen Einklang mit der Natur. Gepflegte Parkanlagen, beleuchtete Küstenpromenade (12 Kilometer langes "Lungomare"), schöne Strandbäder und Fontänen umrahmen die Villen und Hotels, in welchen bis zu 6000 Gäste untergebracht werden können. Wegen der relativ konstanten Temperatur (Winterdurchschnitt 7,0° C, im Sommer 21,9° C), dem hohen Luftdruck und den ständigen Luftströmungen ist das Klima in Opatija beruhigend und erfrischend. Das Meer und die Berge, die grünen Parkanlagen und das blaue Meer, die alten Bauten und der moderne Komfort, die lebendigen Treffpunkte und die ruhigen Ausflugsorte; all diese kontrastreichen Freizeitangebote machen Opatija und ihre Umgebung zu jeder Jahreszeit zu einem attraktiven Urlaubsort.

Das touristische Angebot von Opatija umfasst das Kongresszentrum (500 und  800 Plätze), 11 Innenswimmingpools, Wellness-Programme, Casino, Discotheken, Sommertheater (Freilichtbühne) mit 2000 Sitzplätzen, Karnevalveranstaltungen und Festivals, Möglichkeiten für kurze Ausflüge in die benachbarte Umgebung oder ganztägige Ausflüge in die Nationalparks Plitvička jezera (die Plitvicer Seen) und Risnjak oder nach Venedig in Italien.

(QUELLE:www.opatija-tourism.hr/de)

Opatija ist eine bekannte touristische Destination und ein beliebter Ferienort im westlichen Teil des weitläufigen  Kvarner- Golfs. Opatija hat eine lange Tradition im Tourismus. Der Beginn des Tourismus datiert noch auf die Zeit der mächtigen österreichischen Aristokratie zurück, die hier zahlreiche Villen und Landhäuser gebaut hatten, die auch heute noch ein wichtiger Bestandteil der vielfältigen Architektur sind. Das milde Klima, die wunderschöne mediterrane Landschaft und das vielfältige touristische Angebot machen die Stadt für die Besucher das ganze Jahr über attraktiv.

Opatija ist eine Kongress- und  Veranstaltungsstadt und ein beliebter Treffpunkt für junge Menschen, die hier hervorragende Möglichkeiten für einen Urlaub im Zentrum der Stadt, im schönen Hinterland, in kleineren Städten oder an der traumhaften Riviera von Opatija haben.

(QUELLE:www.opatija24.com/de)

  • Urlaub in Opatija, Kroatien - über Opatija - Foto 1
  • Urlaub in Opatija, Kroatien - über Opatija - Foto 2